Einfache Möglichkeit, Windows Media Player Zehn Codec-Probleme Kostenlos Herunterzuladen

Es sieht so aus, als ob einige Benutzer auf eine Fehlermeldung mit dem Windows Media Player 10 Free Download Codec gestoßen sind. Dieses Problem tritt aus vielen Gründen auf. Lassen Sie uns das jetzt besprechen.

Läuft Ihr Computer langsam und gibt Ihnen zeitweilige Fehler? Sind Sie besorgt über Datenverlust, Malware-Infektion oder Hardware-Ausfall? Mach dir keine Sorgen mehr! Reimage ist hier, um zu helfen.

1. K-Lite-Codec-Paket. K-Lite Codec Pack kann ein weltweit beliebter Audio- und visueller Codec für Windows 10/8/8.1/7/Vista/XP usw. sein. Nach dem öffentlichen Download und der Installation dieses speziellen K-Lite Codec Packs können Sie das Wiedergabeproblem fast beseitigen mehr oder weniger alle gängigen und gängigen Video-/Audioinformationen.

Wenn Sie endlich einen bestimmten Codec anhängen möchten, damit Sie eine Datei im Windows Media Player anhören können, müssen Sie zunächst genau wissen, welcher Codec fehlt, was sehr oft die Hilfe eines dritten Ehepartners erfordert Erkennungssoftware (MediaInfo, VideoInspector bis hin zu Codec-Installern). sind gute Optionen (Sie sollten unbedingt die Videoinformationen lesen, mehr für den Video-/Audio-Codec ausgeben und Ihnen die Quelle liefern, wie lange der Bypass-Codec heruntergeladen werden muss). In der Zwischenzeit gibt es hier eine Möglichkeit, die Sie auch überprüfen können, ohne auf viele Tools zurückgreifen zu müssen:

Wie aktualisiere ich Windows Media Player-Codecs über Windows 10?

Öffnen Sie Windows Media Player, klicken Sie einfach auf Extras > Optionen in der obersten Menüleiste. Wenn Sie nicht zur Auswahlleiste gehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen oberen leeren Bereich und wählen Sie Menüleiste anzeigen. Schritt 2: Aktivieren Sie unbedingt das Kontrollkästchen „Einmal am Tag“ als „Automatische Updates“ und klicken Sie dann auf „Übernehmen“, um Windows Media Player-Codecs sowie ähnliche Builds zu veröffentlichen.

Schritt 1: Fügen Sie das Hauptvideo in die von Windows Media Player zusammengestellte Videobibliothek ein, klicken Sie oft mit der rechten Maustaste auf das Video in den Lieblingsvideos und wählen Sie Eigenschaften. Vielleicht möchten Sie den Video-/Audio-Codec in unserem zusätzlichen Eigenschaftendialog beobachten. Wenn jedoch informationPolicy und zusätzlich Codec-Informationen nicht festgelegt sind, müssen Sie dennoch zu einem funktionsfähigen Drittanbieter-Tool wechseln, das Dateiinformationen zulassen kann.

Aktualisiert

Sind Sie mit Ihrem Computer frustriert? Wenn ja, dann sind Sie nicht allein. Millionen von Menschen haben das gleiche Problem und suchen jeden Tag nach Möglichkeiten, es zu beheben. Glücklicherweise gibt es eine Lösung, die all diese Probleme in nur wenigen Minuten behebt. Reimage kann alle Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Klicken Sie jetzt hier, um loszulegen:

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen"
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihren Computer zu reparieren

  • Schritt 2: Um ziemlich sicher zu gehen, dass das Problem durch den letzten fehlenden Codec verursacht wird, kann jemand weiter sicherstellen, dass der Video- oder ernsthafte Audio-Codec der Datei verwendet werden kann, der vom integrierten Windows Media erstellt wurde Spieler. Klicken Sie dazu in der gesamten oberen Menüleiste von Windows Media Player auf „Hilfe“, wählen Sie „Über Windows Media Player“ und dann „Support-Informationen“.

    Scrollen Sie zum Abschnitt Video- und Audio-Codecs. Wenn der untere Video-Codec oder Audio-Codec, den Sie in Schritt 1 getestet haben, fehlt, laden Sie einfach den Harmonisierungs-Codec von der vertrauenswürdigen Quelle herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Laptop oder Computer, um zu lesen, ob das Problem gelöst werden muss.

    v

    Aufgrund verschiedener Szenarien funktioniert Ihre oben beschriebene aktuelle Methode zur Überprüfung auf einen bestimmten fehlenden Codec normalerweise nicht. Aus diesem Grund empfehlen wir beide zum Vergleich, die Windows Media Player-Codec-Pakete zu aktualisieren, d. h. unser eigenes vollständiges Codec-Paket zu installieren, das die meisten Codecs enthält, wie unten gezeigt.

    Alte Versionen


  • Media Codec Player Pack4.5.5

    Wie erhalte ich Codecs für Windows Media Player?

    Sie können Windows Media Player auf erweitertes Laden von Codecs einstellen. Öffnen Sie dazu Extras > Optionen und berühren Sie die Registerkarte Lesen. Wählen Sie das Textfeld Codecs automatisch herunterladen aus und klicken Sie dann auf OK. Jetzt können Sie alle Codecs auch manuell abrufen und installieren.


  • Media Player-Codec-Paket 4.4.1